WASSER - NATÜRLICH in unseren Breitengraden?

dsc_2629Wasser ist das Wort auf viele Menschen die Lippen, als wir in das neue Jahr gehen. Die meisten Leute in meinem Kreise haben eine Art von Beziehung zu Wasser. Selbst ich lebe in und aus dem Wasser am häufigsten. In meiner Welt, ich kann Skaten auf dem gefrorenen Wasser an einem Samstag gehen, hängen kopfüber in einem Kajak in gechlortem Wasser füllte den gleichen Tag, aber ein wenig später - und Paddel Vätterns kristallklar und so diesjährigen eisigen Gewässern Tag nach. Wasser in verschiedenen Formen nur zum Spaß. Wenn ich heute einen Werbespot für Water Aid sah, wo im Gespräch Sofia Ledarp über den Mangel an Trinkwasser in den vielen Ecken der Welt, wird es noch deutlicher - wir sind mit gutem Wasser verdorben und vor allem unbegrenzte Mengen. In diesem Sommer und vor allem hat sich der Rückgang deutlich gemacht, dass dies nicht immer der Fall sein kann. Niedrigere Wasserstände in unserer Nähe Ströme als jetzt, hat wenige wenn überhaupt gesehen. Auch das Meer ist in dem Fall extrem gering, wo zumindest fand ich mich. Vor ein paar Tagen haben wir einen mittleren Tag Kajak - auch ein Klimaphänomen - und dann war es nicht so niedrig Wasser in den Schären früher in diesem Herbst. immer etwas.

Örebro Gemeinde drängt uns scheint zu speichern und die Schraube genommen zu haben - was sich gut anfühlt. Es besteht die Hoffnung gibt, obwohl ich immer noch nicht die Hysterie mit einem Feuerwerk zu verstehen. Wie schwer kann es sein, nur scheitern? Wer kann nicht für so viele Arten ohne diese Geißel sein - Tiere, die Menschen - nicht unsere lieben Umwelt ganz zu schweigen. Vielleicht ist es Zeit für den Gouverneur, den Fuß nach unten zu setzen 2017 - Kein Feuerwerk in meinem Schloss. Denke, es war viel dort gedreht, obwohl ich es nicht von meinem Aufenthalt gesehen habe. beide sehen jedoch und wir hören das Feuerwerk in unserer Gegend mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit von der Gemeinde in einiger Entfernung. Wo Mädchen mit Perlen in der Nase sind nicht willkommen. Die wenigen, sollten ihre Pfennige zu setzen - Zehntel der Mitglieder, denke ich - etwas besser als Feuerwerk. Eine helfende Hand, um jemandem in Not könnte.

Die Nachrichten erzählt die Geschichte von kriegsähnlichen Szenen in mehreren Orten im Land, wo die Kinder kommen auf, dass Sie Raketen auf andere Menschen feuern. Aber kommen wieder, Wie dumm kann man sein. Die Lösung ist einfach - kein Feuerwerk in den Geschäften überhaupt. Fall geschlossen.

Eine verschneite Winter ist gut für unser Wasser und für mich freuen,, nur wird es einige schneefreie Eis sein auf Schlittschuh laufen. Wunsch können Sie immer tun.
skridsko2015dsc_0222fullsizerender
Unter dem Motto 2017 ist krabbelurer die Menschen. Nächstes Mal, wenn Sie mich zu lesen, kann ich über meine neue spannende Aufgabe sprechen. Nennen Sie es eine Hängepartie, wenn Sie möchten,.

/J

Aktie

, , , , , , ,

One Response to WASSER - NATÜRLICH in unseren Breitengraden?

  1. Janne 2 Januar, 2017 bei 23:17 #

    Die Leute wollen uns auf das Wasser in einem solchen Hjalmaren zu bekommen und fließende Seen die Naturgesetzen folgen, die von den Niederschlägen abhängig, usw.. Ich sehe es als komplizierter als die. Zum Beispiel erlauben sie eine Pegelreduzierung, blah, weil Machtinteresse, sind wir jetzt in Hjalmaren ein ein Rekordtief Wasserstand, heute 02/01, 21,51m! Dies bedeutet unter anderem, dass die Tiefe des Wassers auf dem roten Fass in Hemfjärden bei 1,4m befindet und wenn der Wind weht Westen über 1,2 m! SSA941 die Fahrrinne Einheiten Örebro Gemeinde für die Bereitstellung von für die Maritime Administration 2.1m verantwortlich ist tief Darüber hinaus gibt es starke Hinweise darauf, dass die niedrige Wasser ein wichtiger Fisch in Mellanfjärden im Dezember dieses Jahres tötet verursacht, wenn das Grundwasser bei starkem Wind gerührt. Hjälmarens Water Management Association hat in den Zustand der Fahrrinne geschrieben, und es erstreckt sich auf 2020 und Örebro Gemeinde verantwortlich ist, es zu verwalten, wie durch den Wasserverband delegiert. Niemand in der Entscheidungsfunktion scheint ein Auge auf etwas zu haben,…. oder bin ich weg!! mein Fazit, wenn Machtinteresse gestoppt und Fahren nicht auf die See hinunter, es scheint, 0,5 cm / Tag zu sein und es war klar, dass das angenehme Wetter bedeutet 0,5-1cm / Tag, so würde dies gehandhabt wird! Es gibt auch eine gute alte Rechnung, dass es lenken würde hier aus: https://data.riksdagen.se/fil/6DF27E1D-0DD3-411A-A842-BBA91F6C2B7D. Es schlägt vor, die gleichen Maßnahmen wie oben blah zu geben, dass der Wasserstand gehalten wird bis Ende September bis 21,73m!

Lassen Sie eine Antwort